Skip to content
Archiv der Artikel die in 24th Mai 2010 erstellt wurden.

Scholle mit Pellkartoffeln und grüner Salat

Zutaten pro Person:

4-5 kleine Kartoffeln;
1 Schollenfilet (tiefgefroren);
5-6 Blätter Salat;
Zitrone; Zucker;
Pfeffer; Salz; Öl;
1 Tl Senf;
Soßenbinder;
Schnittlauch

1. Die Kartoffel waschen und in Salzwasser kalt aufsetzen.

2. Den Salat waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in mundgerechte Stücke zupfen. Schnittlauch waschen und klein schneiden. Etwas Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Öl mit dem Schnittlauch vermischen und über den Salat gießen.

3. Sobald die Kartoffeln anfangen zu Kochen, etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Schollenfilet (noch gefroren) von beiden Seiten bei mittlerer Flamme braten.

4. Den Fisch aus der Pfanne nehmen sobald er gar ist und das verbliebene Öl mit Wasser aufgießen. Das Ganze zum Kochen bringen und den Senf dazugeben. Verrühren Sie den Senf, würzen Sie mit Pfeffer und Salz und dicken Sie die Soße mit Soßenbinder an.

5. Kartoffeln abschütten, Pellen und mit der Scholle auf einem Teller anrichten. Die Soße darüber gießen. Mit dem Salat und einer Scheibe Zitrone servieren.

Grünkohl

Zutaten pro Person:

etwa 150g Grünkohl (tiefgefroren);
1 Mettwurst; Öl;
2 Kartoffeln;
etwa 20g durchwachsenen Speck;
Salz;
Pfeffer; 1/4 Zwiebel

Die Kartoffeln schälen, waschen, in kleine Würfel schneiden und in gesalzenem Wasser kalt aufsetzen. Den Speck und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Etwas Öl in eine Pfanne geben und den Speck darin auslassen. Wenn der Speck gut angebräunt ist, die Zwiebel dazugeben. Alles einige Minuten in der Pfanne schwenken und vom Herd nehmen. In einem Topf den Grünkohl mit etwas Wasser bei mittlerer Flamme auftauen lassen. Immer wieder umrühren.

Sobald der Grünkohl aufgetaut ist den Speck und die Zwiebeln unterrühren und die angestochene Mettwurst hineinlegen. Alles bei geschlossenem Deckel leicht kochen lassen. Die gekochten Kartoffeln abschütten mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und zum Grünkohl geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Putenschnitzel mit Reis und Spargel

Zutaten pro Person:

Ein Putenschnitzel;
50g oder 1/2 Kochbeutel Reis;
5-6 Stangen Spargel aus dem Glas;
Bratfett oder Öl;
Pfeffer; Salz;
Soßenbinder

Bringen Sie in einem Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen.

Geben Sie den Reis in das Wasser.
Lassen Sie in einer Pfanne Bratfett oder Öl aus und legen sie das Putenschnitzel hinein.

Lassen Sie die Pfanne nicht zu heiß werden!

Erhitzen Sie den Spargel in Wasser in einem Topf.

Wenn das Putenschnitzel gleichmäßig von beiden Seiten gebraten ist, nehmen Sie es aus der Pfanne und gießen Sie das Fett vorsichtig mit Wasser auf.

Würzen Sie mit Pfeffer und Salz und lassen Sie das Ganze einmal aufkochen. Dicken Sie die Soße mit Soßenbinder an.

Servieren Sie das Putenschnitzel mit dem gekochten Reis, dem Spargel und etwas Soße.

Exotisches Reisfleisch

Zutaten:

1 kleines Geflügelschnitzel
Öl
100g Champignons
1 Banane
2 scheiben Ananas
2 El saure Sahne
Salz, Pfeffer
1 Tl Ketchup
Curry

1 kleines Geflügelschnitzel durch den Fleischwolf drehen. Geflügeltatar in 1 Tl Öl anbraten.

Mit 100gr Champignons, 1 kl Banane, 2 Scheiben Ananas garen.

2 El Saure Sahne (bis 10% F.), Salz und Pfeffer, 1TL Ketchup und Curry dazugeben.

Mit einer Scheibe Schnittkäse (30% F.) überbacken. Dazu 4 El Reis servieren.

Bratwurst mit Chinakohl

Zutaten für 4 Personen:

4 frische Bratwürste
1 Chinakohl
2 El Öl
1 Zwiebel
20g Butter
1/8 l Gemüsebrühe
1 Becher Frischkäse/Creme fraiche-Mischung
Saft und Schale einer halben unbehandelten Zitrone
Salz, Pfeffer, 1 Bund Petersilie

Bratwürste in heißem Öl von beiden Seiten braun braten. Vom Chinakohl die äußeren Blätter entfernen, Strunk herausschneiden und in Streifen schneiden.

Zwiebel fein würfeln. In der heißen Butter andünsten. Brühe angießen. Frischkäsemischung einrühren und schmelzen lassen. Mit Zitronensaft und -schale, Salz und Pfeffer abschmecken.

Chinakohl in die Soße geben und im geschlossenen Topf 2 bis 3 Minuten garen. Mit gehackter Petersilie bestreuen. Zu den Bratwürsten essen. Dazu schmecken Pellkartoffeln.