Skip to content
 

Gemüsesoße

Zutaten:

1 Möhre; 2 Tomaten; 1 Zwiebel; ein Stück Schlangengurke; Butter; Salz; Pfeffer; Schnittlauch; Petersilie; eventuell Soßenbinder

Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden.
Tomaten und Möhre waschen. Die Gurke und die Möhre schälen. Aus der Tomate den Strunk entfernen. Alles in kleine Stücke schneiden.
Etwas Butter in einen Topf geben und die Zwiebel darin andünsten.
Das restliche Gemüse dazugeben und mit etwas Wasser aufgießen. Alles bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel etwa 30 Minuten kochen lassen. Eventuell zwischendurch Wasser aufgießen.
Schnittlauch und Petersilie waschen und zerhacken.
Den Topf vom Herd nehmen und das Gemüse mit einem Pürierstab zerkleinern.
Die Kräuter dazugeben und die Soße mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Unter rühren noch einmal kurz aufkochen lassen. Sollte die Soße zu dick sein, geben Sie noch etwas Wasser dazu. Sollte die Soße zu dünn sein, binden Sie die Soße mit etwas Soßenbinder.
Die Soße schmeckt prima zu vegetarischen Gerichten, Nudeln oder Fisch.

Antworten