Skip to content
 

Schinkennudeln

Zutaten für 1 bis 2 Personen:

200g Nudeln
Salz
1 Zwiebel
125g gekochter Schinken
30g Butter
2 Eier
Pfeffer
Muskatnuss
1/2 Bund Schnittlauch

Die Nudeln in kochendem Salzwasser etwa 8 Minuten bissfest garen. Abschütten, unter kaltem Wasser kurz abschrecken und abtropfen lassen. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Den Schinken in schmale Streifen schneiden.
Die Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen und die Zwiebel glasig dünsten. Den Schinken und die Nudeln untermischen und anbraten. Die Eier mit 1 Prise Salz, Pfeffer und etwas Muskat verquirlen und über die Schinkennudeln gießen. Bei mittlere Hitze das Ei stocken lassen, dabei gelegentlich umrühren. Den Schnittlauch waschen, trocknen und in feine Röllchen schneiden, die Schinkennudeln auf Tellern anrichten und mit dem Schnittlauch bestreuen.

Antworten